Praxisseminar

Praxisseminar „Gemeinsam wirken“ für Kommunen

Im Februar fand in Köln das von 3WIN e.V. veranstaltete Praxisseminar „Gemeinsam wirken“ statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kommunalverwaltungen in NRW erhielten vertiefende Einblicke in die Idee und Praxiserfahrungen dieses Engagement- und Wirkungsansatzes. Außerdem konnten sie konzeptionelle und methodische Anregungen für ihren je eigenen Wirkungskreis mitnehmen. Drei Referenten konzeptionelle und praktische Hinweise zum Thema:

Dieter Schöffmann, Geschäftsführer der VIS a VIS Agentur für Kommunikation GmbH, Köln (visavis-wirkt.de) und Vorsitzender des 3WIN e.V. Institut für Bürgergesellschaft stellte die Initiative „Gemeinsam wirken!“ vor sowie praktische Ansätze und Beispiele einer strategischen Netzwerkarbeit und -entwicklung durch kommunalen Akteure.

Thomas Baumeister, stellvertretender Leiter der JOBLINGE Dachorganisation (www.joblinge.de) und Betreuer des Joblinge-Standorts Köln, der zuvor als Head of Volunteering für die Deutsche Bank tätig war, präsentierte am Beispiel der Joblinge gAG den „Collective Impact“-Ansatz (=gemeinsam wirken) als strategischen Ansatz des Unternehmensengagements in Kooperation mit anderen Unternehmen und gesellschaftlichen Akteuren.

Henk Kinds, Inhaber von Community Partnership Consultants, Deventer (NL) (www.community-partnership.net) stellte gute Erfahrungen aus den Niederlanden und auch die dort identifizierten Dilemmata von (sektorübergreifenden) Kooperationen für Problemlösungen im Gemeinwesen vor.

Und was meinten Teilnehmer nach dem Seminar?: „Meine wesentliche Erkenntnis? Verstärkt Kontakte zu Unternehmen herstellen!“ | „Das Modul ‚Joblinge‘ ist hier auf großes Interesse gestoßen. Unser kommunales Jobcenter hat bereits Kontakt aufgenommen.“ | „Ich bin eine große Befürworterin des gesellschaftlichen Engagements, der Bündelung von einzelnen Kräften und Fähigkeiten etc. In diesem Seminar habe ich hilfreiche Anregungen und Argumente für eine Diskussion dieses Ansatzes aus engagementpolitischer Perspektive erhalten.“ | „Ich fand das Seminar sehr gelungen. Danke!“

Wenn Sie mehr über das Seminar erfahren oder ein solches für Kommunalverwaltungen bzw. Mitarbeiter/-innen in Ihrer Region durchführen wollen, dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf: Dieter Schöffmann, info@3win-institut.de, Tel. 0221 42 06 07 34.